Wie Kelly Slater zum Surfgott wurde

By  |  0 Comments


Er ist der Inbegriff des Surfens und die Ikone schlechthin. Die Rede ist natürlich von Kelly Slater. Der 1972 geborene US-Boy debütierte als jüngster Surfer auf der Pro Tour und gewann auch mit elf Titeln die meisten Meisterschaften. Trotz mehreren Jahren Pause Anfang 2000 ist das Idol nach wie vor ein Titelaspirant.

Foto: WSL / Kirstin Scholtz

Foto: WSL / Kirstin Scholtz

Zurück1 von 2Weiter
>>> Weiterlesen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.