King of the Küste Bispingen 2014: Meilenstein für deutsches Surfen!

By  |  0 Comments


Zwei lange Jahre hat es gedauert, bis sehnsüchtige deutsche Wellenreiter wieder Aufatmen konnten: Am 12. Juli ist der „King of the Küste“ in Bispingen nun erstmals auch gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft im Stationary Wave Riding.
King of the Küste Bispingen 2014. Foto: Snow Dome Bispingen

Der König in der stehenden Welle ist wieder zurück! Nach zweijähriger Abstinenz wird in diesem Jahr am 12. Juli wieder der „King of the Küste“ an der NORD WELLE Bispingen gekürt. Erstmals battlen sich hier nun Surfer unter der Schirmherrschaft des Deutschen Wellenreiterverbandes: Die erste Deutsche Meisterschaft im Stationary Wave Riding!

„Surf where you live“

„Surf where you live“: Unter diesem Motto findet die Deutsche Meisterschaft an Europas größter stehender Welle direkt an der Erlebniswelt des Snow Dome Bispingen statt. Damit profitiert die quasi endlos laufende künstliche Welle von der Nähe zur Hansestadt Hamburg und weiteren Großstädten wie Hannover.

„Ein weiterer Wellenreitcontest auf deutschem Boden zeigt, wie wichtig Wellenreiten in Deutschland ist. Es ist uns eine große Ehre, die Wettkampfleitung durchzuführen, um den deutschen Surfern eine spannende und interessante DM zu bieten“, so Wettkampfleiter Philipp Kuretzky.

King of the Küste – der Contest

Gestartet wird in drei Klassen: Open Men, Open Women & Juniors. Neben dem Titel des Deutschen Meisters 2014 winken beim King of Küste 2014 saftige Preisgelder für die Athleten. Weitere Preise sind Reisegutscheine, sowie für den jeweiligen Sieger eine Wild-Card der 4. Europameisterschaft im “Stationary Wave Riding” in München.

Dort findet die Europameisterschaft im Stationary Wave Riding im Rahmen des Surf & Skate Festivals München statt.

Teilnehmer am Contest in Bispingen haben die Möglichkeit ein King of the Küste 2014-Paket zu buchen, welches unter anderem die Übernachtung im Snow Dome Resort Hotel nebst Verpflegung enthält.

Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Weitere Informationen sowie Details zur Anmeldung sind auf der Homepage der Surf & Skate Festivals zu finden.

Foto: Snow Dome Bispingen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.